neue Wege... für Hund und Mensch -
Unsicherer Hund? Ängstlicher Hund? Sicherer auf vier Pfoten durch den Alltag!



Unsicherheit und Angst sind oft ein großes Thema im Zusammenleben mit unseren Hunden.

Beispielsweise sehen sich Halter von Hunden aus dem Auslandstierschutz häufig mit diesem Thema konfrontiert, da der Hund die vielen Reize im neuen Umfeld nur schwer verarbeiten kann oder aber sehr schlechte Erfahrungen in seinem vorherigen Leben gesammelt hat.

Der Schlüssel in der Bewältigung liegt im Aufbau eines von Vertrauen und Sicherheit geprägten Miteinanders, in dem die Angst des Hundes respektiert und neue Bewältigungsstrategien gelehrt und erfahren werden. Wir müssen unterscheiden lernen zwischen erwünschter Furcht und Vorsicht und krank machender Angst, und dem Hund einen Weg aus diesem Teufelskreis aufzeigen.

Die Eckdaten:

  • Was ist Furcht und was ist Angst?
  • Furcht ist lebensnotwendig, Angst kann krank machen
  • Angstsymptome beim Hund
  • Alltagstaugliche Wege aus der Angst
  • Einstieg in die individuelle Arbeit mit dem eigenen Hund

Das Seminar neue Wege... für Hund und Mensch - Unsicherer Hund? Ängstlicher Hund? Sicherer auf vier Pfoten durch den Alltag! wird als eintägige und zweitägige Veranstaltung angeboten.

Die Seminargebühr beträgt für einen Tag 85.- €, für zwei Tage berechnen wir 160.- €.

Nach Absprache kann bzw. soll der eigene Hund gerne mitgebracht werden!

Termine und Orte finden Sie unter Termine...

Zur Anmeldung...