neue Wege... im Umgang mit Stress beim Hund



Stress erkennen - Stress beurteilen - Stress managen.
Das sind die Punkte, die der Fortbildung neue Wege... im Umgang mit Stress beim Hund ihren Rahmen geben.

Jedes Lebewesen erfährt Stress sobald es sich mit der Anforderung konfrontiert sieht, sich verändern oder anpassen zu müssen.

Letztlich sind alle Dinge, Situationen, Anforderungen und Reize, die innerlich und äußerlich auf ein Lebewesen einwirken, stressig.

Können diese stressigen Situationen gut und somit positiv bewältigt werden, sprechen wir von positivem Stress. Wirkt der Stress dagegen auf einen Organismus ein und überfordert dessen Bewältigungsstrategien, dann wirkt dieser Stress negativ und schädigt letztlich diesen Organismus.

Hier geht es den Hunden nicht anders als uns Menschen. Und ebenso wie ein Mensch, kann ein Hund Stressreaktionen zeigen.

Möchten wir in der Arbeit mit Hunden umfassend und gewissenhaft arbeiten, sollten wir den Hund als individuelles Lebewesen wahrnehmen, und dazu gehört auch zu erkennen, ob dieser Hund gestresst ist.
Besonders in der Verhaltenstherapie ist Stress ein Thema, welches man in der Arbeit mit Halter und Hund berücksichtigen muss. Hierzu gehört nicht nur die sichtbaren Stressreaktionen eines Hundes lesen zu können, sondern auch zu verstehen welche neurophysiologischen Zusammenhänge im Körper existieren und in stressigen Situationen aktiviert werden - und im Training gegen uns arbeiten können!

Daher soll in dieser Fortbildung nicht nur eine Grundlage geschaffen werden, die Anzeichen für positiven und negativen Stresserkennen und die Auswirkungen auf die Gesundheit des Organismus verstehen lässt, sondern es sollen auch die neurophysiologischen Zusammenhänge hinter akuten und chronischen Stressreaktionen beleuchtet werden.
Sind diese Grundlagen geschaffen, möchten wir Wege für ein ganzheitliches Stressmanagement darlegen, welches ein Training oftmals vervollständigen kann, bzw. die Arbeit im Rahmen des Verhaltenstrainings auf wertvolle Weise ergänzt.

zu den Terminen...

zum Anmeldeformular...